Havas bündelt weltweit alle Media- und Digitaltöchter unter einem Dach

Freitag, 18. Januar 2013
Alfonso Rodés führt als CEO die weltweite Havas Media Group
Alfonso Rodés führt als CEO die weltweite Havas Media Group

Ab kommender Woche werden in 126 Märkten alle Agenturen aus dem Media- und Digitalbereich in der Havas Media Group zusammengezogen. Dazu gehören das Mediaagenturnetzwerk MPG, das digitale Network Media Contacts und Arena Media. Unter dem gemeinsamen Dach werden künftig auch die Spezialunits der Havas-Holding gebündelt. Hierbei handelt es sich um Artemis, dem weltweiten Netzwerk für das Datenmanagement, um das Netzwerk für Mobile-Marketing Mobext, die Social Media-Spezialisten von Socialyse und die Trading-Tochter mit dem kuriosen Namen Affiperf. Mit dieser neuen Struktur soll für alle Firmen von Havas sowohl auf Media- als auch auf Kreationsseite der Zugriff auf die Spezialdienstleistungen erleichtert werden. Geführt wird die Havas Media Group von keinem Geringeren als Alfonso Rodés, dem Deputy CEO von Havas. Global Managing Director wird der bisherige Frankreichchef von Havas Media Dominique Delport. Als Global Head of Middle Office verantwortet Michel Sibony das weltweite Planning und den Einkauf der Gruppe. Oberster Finanz- und IT-Chef ist Jordi Ustrell.

Mit der Zusammenlegung aller Media-und Digital-Operationen setzen Havas und dessen Chairman Vincent Bolloré ihren weltweiten internen Umbau fort. Ende vergangenen Jahres wurde bereits die Havas Creative Group etabliert, zu der das Agenturnetzwerk Havas Worldwide und Arnold Worldwide Micro-Network gehören. ejej
Meist gelesen
stats