Havas Media erweitert Branded Entertainment Netzwerk

Freitag, 04. April 2008

Mit der Akquise der britischen Agentur Cake verstärkt die französische Werbeholding Havas ihre globale Medien-Division im Bereich Branded Entertainment. Die Übernahme der führenden unabhängigen englischen Agentur für Branded Entertainment ist Teil der Strategie, die Präsenz von Havas in Großbritannien zu stärken.

Cake wird Teil einer Gruppe von acht Spezialagenturen, die unter dem Dach von Havas Media in Deutschland, Frankreich, Spanien, Portugal, Argentinien, Mexiko, Chile und Indien agieren. Im Zuge der geplanten Integration soll Cake künftig auch Kunden von Euro RSCG betreuen. Mittelfristig ist geplant, das gesamte globale Angebot dieser Disziplin unter der Marke Havas Entertainment zusammen zu fassen.

Cake wurde 1999 gegründet und hatte sich mit Kampagnen für den Launch von Nintendo Wii und Pokemon einen Namen gemacht, Darüber hinaus stehen Marken wie Vodafone, Motorola, Unilever und BSkyB auf der Referenzliste.

Die Agentur wird weiterhin von ihrem Gründer und CEO Mike Mathieson und dem bestehenden Management geführt. Sie berichten an Juan Bascones, der als Global CEO bei Havas Media sowohl für Havas Entertainment als auch für Global Media Investment verantwortlich ist. si

Meist gelesen
stats