Harvard Public Relations gewinnt PR-Etat der ADVA AG

Freitag, 09. April 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Adva Harvard München Deutschland Österreich Schweiz Frankfurt


Die Harvard Public Relations, München, wird künftig den PR-Etat der ebenfalls in München ansässigen ADVA AG Optical Networking betreuen. Die PR-Kampagne soll den Bekanntheitsgrad der ADVA speziell in der Fach- und Tagespresse in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhöhen, um die ADVA als gesamteuropäischen Technologieführer für kosteneffiziente Netzwerklösungen von optischen Glasfasernetzen zu positionieren. Seit 29. März dieses Jahres ist ADVA am Neuen Markt in Frankfurt börsennotiert. Sandra Eilenstein wird das Team von Harvard PR als Account Director leiten.
Meist gelesen
stats