Harvard Public Relations baut Consumer- und Coportate-PR-Aktivitäten aus

Mittwoch, 09. Januar 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Harvard Michaela Groß


Das ehemalige Team der geschlossenen Münchner PR-Agentur More Relations verstärkt ab sofort unter der Unit-Leitung von Stephan Becker-Sonnenschein den Bereich Consumer und Corporate PR bei der Münchner Agentur Harvard Public Relations. Mit ihm wechseln Michaela Groß als Account Director und Monika Benstetter als Account Executive zu Harvard PR.

Die Unit zeichnet für ehemalige More-Relations-Kunden sowie für einige Harvard-Kunden verantwortlich. Harvard PR ist eine 30-Mann-Agentur mit einem Jahresumsatz von 3,6 Millionen Euro, die nach eigenen Angaben derzeit über 40 Kunden betreut. Gerade hat die Agentur die PR-Aktivitäten von Lightwave Communications im deutschsprachigen Raum übernommen.
Meist gelesen
stats