Harvard PR spricht für Toshiba

Freitag, 16. Januar 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Toshiba Harvard Europa Deutschland Österreich


Guter Lauf für Harvard PR: Nach dem Gewinn des Sony-PR-Etats vertraut nun auch das japanische Hightech-Unternehmen Toshiba auf die Dienste der Münchner PR-Agentur. Toshiba Europa hat sämtliche PR-Aktivitäten für die Unternehmensbereiche CSGA und PVP an Harvard übertragen. CSGA steht für Computersysteme Deutschland/Österreich und umfasst Notebooks, PDAs und Server.

Unter PVP versteht Toshiba die Sparte Professional Visual Products, worunter die Vermarktung von Projektoren fällt. Ziel der geplanten PR-Aktivitäten ist eine weiterhin starke Präsenz der Toshiba-Produkte in Fach- und Handelsmedien, die unter anderem über Produkttests, Pressemeldungen und PR-Events gewährleistet werden soll. bu
Meist gelesen
stats