Handelsmarketing-Agentur M&MC schließt ihre Pforten

Freitag, 14. August 2009

Die Düsseldorfer Agentur M&MC Media und Marketing Consulting hat ihren Betrieb eingestellt. Das teilte der zuständige Insolvenzverwalter Paul Fink auf Anfrage mit. Zuvor hatte das Amtsgericht Düsseldorf das Insolvenzverfahren eröffnet. Die Gläubiger können noch bis zum 5. September ihre Forderungen anmelden. Fink erklärt die Insolvenz mit steuerlichen Verbindlichkeiten, die das Agenturgeschäft ab 2004 stark belastet und letztendlich zum Verlust eines Großkunden geführt hätten. In der Folge musste ein Großteil der Mitarbeiter entlassen werden. Zuletzt arbeitete nur noch sechs Werber für M&MC. Davon wurden vier vom Mitbewerber Crossmedia übernommen, der künftig die bisherigen M&MC-Kunden Seat und Messe Düsseldorf betreut. M&MC wurde 1980 von Hartmut Lehmann gegründet, der bis zuletzt 100 Prozent der Anteile hielt. Die inhabergeführte Agentur, die 2008 einen Umsatz von mehr als 10 Millionen Euro erwirtschaftete, hatte sich auf Handels- und Messemarketing spezialisiert. Kunden waren unter anderem Iveco, das Lufthansa City Center, die Messe Düsseldorf, Mitsubishi, Nissan, Oki, Pilsener Urquell, SAP, Seat, UBS und Yamaha. brö
Meist gelesen
stats