Hamburger Promis werben für Olympia

Montag, 18. November 2002
Die Klitschkos sind Feuer und Flamme für Hamburg als Olympiastadt
Die Klitschkos sind Feuer und Flamme für Hamburg als Olympiastadt

Mitte November startet mit rund 1200 Plakaten die zweite Stufe für die Hamburger Olympia-Bewerbung 2012. Unter dem Motto "Feuer und Flamme für Hamburg 2012" bekennen sich Prominente aus Sport und Showbusiness für die Hansestadt als Austragungsort der Olympischen Spiele. Auf den zunächst vier verschiedenen Plakatmotiven sind die Box-Profis Vitali und Wladimir Klitschko, Fußball-Legende Uwe Seeler sowie die TV-Stars Nandini Mitra und Johannes B. Kerner zu sehen.

Für die Kommunikation der Gesellschaft Hamburg für Spiele 2012 ist der Agenturverbund "Die Olympioken" verantwortlich, in dem die Ortskonkurrenten Jung von Matt und Springer & Jacoby gemeinsam mit Fischer Appelt Kommunikation und Upsolut Sports arbeiten. Die aktuellen Plakate entstanden im Team von Jung von Matt/Alster mit dem in Hamburg lebenden Fotografen Olaf Hauschulz.
Meist gelesen
stats