Hamburger Piloten gewinnen Online-Etat von EnBW

Montag, 04. Mai 2009
-
-

Im Bereich der Online-Kommunikation arbeitet der Karlsruher Energieversorger EnBW fortan mit zwei Mediaagenturen zusammen. Nach einem langwierigen Pitch, der bereits im vergangenen Herbst begann, konnte sich die Hamburger Pilot 1/0 den siebenstelligen Etat für die Online-Mediaplanung sichern. Das Nachsehen hat die Münchner Serviceplan-Tochter Plan.Net, die aber weiter für die Strategie und die Produktion der Online-Werbemittel von Energie Baden-Württemberg verantwortlich bleiben wird. Zu dem Konzern gehört auch das Tochterunternehmen Yellow-Strom. Die klassischen Mediaaufgaben waren von dem Pitch nicht betroffen und werden nach wie vor von der Frankfurter Mediaagentur Mindshare betreut, die zur Group M gehört.

Die klassische Kreation wurde hingegen bereits vor einigen Monaten an die Hamburger Werbeagentur Kolle Rebbe vergeben, die seiner Zeit Jung von Matt aus dem Rennen um den Energieriesen stieß. Laut eigenen Angaben ist EnBW der drittgrößte Energieversorger Deutschlands mit sechs Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von mehr als 16 Milliarden Euro. ejej
Meist gelesen
stats