Hamburg Freezers starten mit Leagas Delaney in die neue Saison

Montag, 23. August 2010
Bei den Hamburg Freezers wird Action geboten
Bei den Hamburg Freezers wird Action geboten

Dass Eishockey kein Sport für Weicheier ist, wollen die Hamburg Freezers kurz vor Beginn der neuen Saison 2010/11 demonstrieren. Unter dem Motto "Nichts für Sissis" hat Leagas Delaney, ebenfalls Hamburg, nicht nur eine Plakatkampagne für den Club der Deutschen Eishockey Liga (DEL) kreiert, sondern auch den kompletten Auftritt der Freezers überarbeitet - vom Maskottchen, über die Dauerkarten bis hin zu den Trikots. "Die Kampagne bringt das Erlebnis Hamburg Freezers auf den Punkt: Harter Sport, mit vollem Einsatz und viel Action, der in unserer Stadt zuhause ist", sagt Kathrin Platz, Director of Marketing and Sales der Freezers. Zu sehen sind die Motive mit der Headline "Viel zu hart für die Straße. Darum nur auf Eis." ab sofort in ganz Hamburg, unter anderem am Spielbudenplatz auf der Reeperbahn. Die Mediaschaltung erfolgte inhouse. Als Testimonials hat Fotograf Simon Puschmann die Freezer-Stürmer Alexander Barta, Jerome Flaake, Thomas Holzmann und Thomas Oppenheimer in Szene gesetzt. Die Postproduktion übernahm Zerone.

Leagas Delaney arbeitet hierzulande auch für Skoda, Motor Presse Stuttgart, Goodyear, Parship und Opodo. jm
Meist gelesen
stats