Häberlein & Maurer übernimmt PR von Timberland

Freitag, 12. November 2010
Die Outdoormarke bündelt seine PR bei Häberlein & Maurer
Die Outdoormarke bündelt seine PR bei Häberlein & Maurer

Die US-Bekleidungsfirma Timberland hat ihre Produkt- und Brand-PR in die Hände von Häberlein & Mauerer gelegt. Die Münchner Agentur konnte sich in einem Pitch bei dem Hersteller von Outdoorkleidung durchsetzen. Seit September betreut sie damit sowohl die Marke Timberland als auch die beiden zum Konzern gehörenden Labels Boot Company und Abington in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Welche Agenturen am Pitch teilgenommen hatten, ist nicht bekannt. Die Zusammenarbeit sei langfristig angelegt, so eine Sprecherin der Agentur. Zuvor ließ Timberland seine PR von zwei verschiedenen Agenturen betreuen: Eastside, München, kümmerte sich um die Hauptmarke, Roland Hoffmann, Düsseldorf, arbeitete für die beiden Premium-Linien Boot Company und Abington.

Zum Kundenstamm von Häberlein & Maurer gehören bereits Modemarken wie Levi's, Lacoste, Adidas und Calvin Klein, aber auch Unternehmen anderer Branchen wie Intel, Sony oder Mövenpick. Vor Kurzem haben die Münchner auch den Etat von BMW für dessen Design-Bereich gewonnen. jm
Meist gelesen
stats