Hablowetz gewinnt Etat von Jetbird

Freitag, 08. Mai 2009
-
-

Die Kölner Agentur Hablowetz Communications hat sich im Pitch um den Etat der Privatjet-Fluglinie Jetbird durchgesetzt. Das Team betreut ab sofort den Werbe- und PR-Etat für die deutschsprachigen Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz. Aufgabe ist es unter anderem, den Start des Flugbetriebs im September zu begleiten. Zum Einsatz kommen klassische Werbung und Eventmaßnahmen. Im Mittelpunkt aller Kommunikationsaktivitäten steht der Claim: "Creating Time" Für die Pressearbeit zeichnet der Kölner PR-Berater Walther Kahl verantwortlich.

Jetbird bietet Privatjet-Flüge an, die nach Unternehmensangaben nur noch halb so viel kosten sollen wie bisher. Das Angebot richtet sich an Geschäftsreisende, aber auch an Privatleute. Erste Operationsbasis der Fluglinie, die vom Iren Domhnal Slattery gegründet wurde, ist der Flughafen Köln/Bonn. mam 
Meist gelesen
stats