HP Albrecht engagiert Band "Liquido" für Ü-Ei-Spots

Mittwoch, 14. September 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

HP Kinder München Ferrero International S.A. Frankfurt


Die Agentur HP Albrecht in München holt die Überraschungseier von Ferrero auf die Bühne.In zwei TV-Spots tritt die Band Liquido auf. Die erklärten Ü-Ei-Fans sollen, wie in ihren Songs, Kinder, junge Erwachsene und Mütter miteinander verbinden. Diese Zielgruppen sind die Hauptkonsumenten der Schokoladeneier. Spot eins zeigt die Band, der der Sprit ausgegangen ist. Doch anstatt Benzin zu kaufen, kommt der Losgeschickte mit Kinder-Überraschung zurück. Im zweiten Spot spielt die Band den Babysitter. Um den Kleinen zu beschäftigen spielen sie mit Ü-Eiern, schaffen es aber nicht, sie zusammenzubauen. Das gelingt erst dem Kind.

Die Spots enden immer mit einem Augenzwinkern und dem Satz "Ein bisschen Spaß ist immer drin." Die Filme wurden produziert von Neue Sentimental Film in Frankfurt. se



Meist gelesen
stats