HORIZONT.NET-Studiendatenbank: PR-Trendmonitor

Donnerstag, 28. Juni 2007

Der PR-Trendmonitor ist neu in der Studiendatenbank von HORIZONT.NET. Das Ergebnis: Die optimistische Stimmung in der PR-Branche hält an. Wie beim vergangenen Mal rechnen aber auch beim aktuellen PR-Trendmonitor von News Aktuell und Faktenkontor, beide Hamburg, unter den insgesamt 1854 Befragten eher die Agenturen mit steigenden Umsätzen als die Pressestellen der Unternehmen. Ebenfalls neu in der Datenbank ist die LAE 2007. Sie zeigt: Der "Focus" erreicht die meisten Entscheider in Deutschland. In der zweijährlich erscheinenden Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE 2007) erzielt das Magazin von Hubert Burda Media eine Reichweite von 30,1 Prozent und liegt damit vor dem "Spiegel", der auf 28 Prozent Reichweite kommt.

Eine Untersuchung über Bewohner virtueller Welten hat Proximity Worldwide veröffentlicht. Sie zeigt, dass sich das Verhalten der Menschen online deutlich von ihrem Selbstverständnis im realen Leben unterscheidet. Für die Analyse hat Proximity Worldwide im Juni 2007 Online-Interviews mit 3634 Teilnehmern in 18 Ländern geführt.

In der Studiendatenbank stellt HORIZONT.NET regelmäßig die wichtigsten Markt- und Media-Studien vor. Eine kurze Zusammenfassung, angereichert mit Charts und den grundlegenden Fakten zur jeweiligen Untersuchung, bietet einen professionellen Überblick. HOR
Meist gelesen
stats