HORIZONT TV: Florian Grimm präsentiert sein "Meisterwerk"

Montag, 16. Januar 2012
-
-

Mein Meisterwerk: Florian Grimm

Mein Meisterwerk: Florian Grimm
Zum Video-Beitrag


Ein Parallel-Leben als indische Kuh? Mit diesem Angebot sorgten Florian Grimm und seine Hamburger Agentur Grimm Gallun Holtappels Anfang 2010 für Aufsehen. Die Idee der Social Kampagne: Über die Website Mykuh.com können sich Interessierte eine Kuh für 350 Euro kaufen, die einer indischen Familie zu einer Existenzgrundlage verhilft. Warum der Auftritt die Lieblingsarbeit von Grimm ist, verrät der Kreativchef in der Web-TV-Serie "Mein Meisterwerk".
Die Kampagne unterstützt ein Projekt, das Grimms Vater in dem südasiatischen Land für die Patengemeinschaft für Hungernde Kinder e.V. betreibt. Mittlerweile wurden über 100 Kühe verkauft - unter anderem von prominenten Werbern wie Jean-Remy von Matt, Amir Kassaei und Michael Trautmann. Die Zahl macht den Kreativen stolz, denn für die Aktion musste die Agentur auch einiges an Kritik einstecken.

Bei der Realisierung der Kampagne wurde Grimm von Liga01 Computerfilm und Hastings Audio Network, beide ebenfalls Hamburg, unterstützt.

Die bisherigen Beiträge von "Mein Meisterwerk" mit Andreas Pauli (Leo Burnett), Elke Klinkhammer (Razorfish), Hartwig Keuntje (Philipp und Keuntje), Stefan Zschaler (Leagas Delaney), Stephan Vogel (Ogilvy & Mather) und Guido Heffels (Heimat) finden Sie in der Rubrik "Video". jm
Meist gelesen
stats