HORIZONT-Kreativranking: Kampagnen der Top-5-Agenturen

Mittwoch, 09. Dezember 2009
Ikea Austria "Clothesbeast" von DDB Düsseldorf
Ikea Austria "Clothesbeast" von DDB Düsseldorf

Das Werbejahr 2009 hatte in Sachen kreative Kampagnen einiges zu bieten. Vor allem die Top-5-Agenturen des Rankings haben sich nicht lumpen lassen. HORIZONT.NET präsentiert eine kleine Auswahl der Arbeiten von DDB, Scholz & Friends, Jung von Matt, Ogilvy und Heimat.

DDB

Geschafft! Fünf Jahre nach dem Einstieg ins Kreativranking hat DDB es erstmals auf den Thron geschafft - nach Platz 2 im vergangenen Jahr. Die Meriten hat die Agentur nicht nur mit Volkswagen geholt, sondern vor allem mit Kampagnen für Ikea Österreich. Die erzielte Punktzahl: 1574.



Made in Germany - zu sehen leider nur in Austria: DDB Düsseldorf glänzte in diesem Jahr unter anderem mit dem Motiv "Clothesbeast" für Ikea Österreich.









Volkswagen "The Navigation Letter" von DDB Berlin
Volkswagen "The Navigation Letter" von DDB Berlin
Noch eine Arbeit aus der Feder von DDB Berlin: "The Navigation Letter" (Navigationsbrief) für Volkswagen, mit der das neue Navigationssystem beworben wird. Die Agentur hat Briefumschläge der täglichen Kundenpost in Werbeträger umgestaltet.





Der von Tribal DDB entwickelte Spot, mit dem die Deutsche Telekom im Juli 2008 ihren konzernübergreifenden Claim "Erleben, was verbindet." eingeführt hatte, handelt von einer TV-Castingshow. Der Kandidat Paul Potts, der gerade auf der Bühne antreten muss, wird anfangs nur mitleidig belächelt, da er - zumindest rein äußerlich - so gar nicht ins Starschema passen will. Das ändert sich schlagartig, als er loslegt.







Weiter mit Scholz & Friends

Scholz & Friends

Von 4 auf 2: Scholz & Friends klettert mit insgesamt 1534 erzielten Punkten um zwei Plätze nach oben - dank hochgelobter Kampagnen für Kunden wie die "Augsburger Allgemeine Zeitung", den Werkzeughersteller Festool, Amnesty International, Loewe oder Saturn. Der Punktestand: 1534.

"Augsburger Allgemeine Zeitung" Adolf-Dassler-Motiv von S&F, Berlin
"Augsburger Allgemeine Zeitung" Adolf-Dassler-Motiv von S&F, Berlin
Vom Aussterben bedroht? Von wegen: Bei Scholz & Friends in Berlin feiert die kreative Tageszeitungsanzeige ein fulminantes Comeback. Die Kampagne für die "Augsburger Allgemeine" ist ein Plädoyer für lokale Nachrichten.







Die Sound Systeme von Loewe bieten verschiedene Einstellungen für den optimalen Klang des Fernsehprogramms. Im Spot "Remote Control" von S&F in Berlin muss sich ein Chor den Wünschen des Zuschauer ständig neu anpassen. Der Einsatz wurde zum Beispiel von der Jury des Cannes-Festivals 2009 mit einem bronzenen Löwen belohnt.









Anzeigenmotiv für Festool Werkzeuge von Scholz & Friends, Berlin
Anzeigenmotiv für Festool Werkzeuge von Scholz & Friends, Berlin
Heimatverbundenheit und Stolz auf die eigenen Produkte - das sollte die Endverbraucherkampagne von S&F, Berlin, für den Werkzeughersteller Festool in Wendlingen demonstrieren. Zahlreiche Auszeichnung zeigen: die Agentur hat das geschafft. Die Motive unter dem Motto "Made in Wendlingen" zieren Headlines wie "Eigentlich dumm, Werkzeug zu bauen, das oft 20 Jahre und länger hält".







Weiter mit Jung von Matt

Jung von Matt

Das aktuelle Ranking ist für JvM zur Rutschpartie geworden. Die Agentur muss die Krone der kreativsten deutschen Agentur abgeben und sich "nur" mit Rang 3 begnügen. Seit der Gründung der Agenturgruppe mit Hauptsitz in Hamburg vor 18 Jahren ist JvM übrigens sieben Mal auf Platz 1 des Kreativrankings gewesen. Die erzielten Punkte: 1524.

Amnesty International "Eye Tracking Campaign" von JvM, Hamburg
Amnesty International "Eye Tracking Campaign" von JvM, Hamburg
Das erste Plakat, das auf Blicke reagiert, stammt von Jung von Matt/Spree in Berlin. Mit ihrer Kampagne "Eye Tracking" für Amnesty International beziehen die Kreativen den Passanten auf der Straße mit ein und beweisen, wie innovativ der Umgang mit diesem Medium sein kann.









13th Street Crime Abend von Jung von Matt/Spree
13th Street Crime Abend von Jung von Matt/Spree
Das Timing entscheidet! Provokant wirbt NBC Universal für den "Crime-Abend", der sonntags ab 20:13 Uhr auf dem Spartensender 13th Street läuft. Kreiert hat es Jung von Matt/Spree in Berlin.









FC St. Pauli "St. Pauli Chapel" von Jung von Matt
FC St. Pauli "St. Pauli Chapel" von Jung von Matt
In diesem Fanblock erlangt der Kult um einen Fußballclub seinen Höhepunkt. Die Hamburger Agentur Jung von Matt hat im Heimstadion des FC St. Pauli eine Loge eröffnet, deren sakraler Charakter dem eines Gotteshauses um nichts nachsteht. In einem Stilmix aus Gotik, Rokoko und Spätbarock hat der Künstler Ole Grönwald eine Atmosphäre geschaffen, die jedes Spiel zu einem andächtigen Erlebnis machen soll.





Weiter mit Ogilvy Deutschland

Ogilvy Deutschland

Auch Ogilvy muss Federn lassen. Mit einem Punktekonto von 1350 Zählern fällt die Kreativschmiede um einen Platz nach unten und landet auf dem undankbaren vierten Rang. Der Punktestand: 1350.

Ikea Deutschland "1000 riesige Stauraum-Ideen"
Ikea Deutschland "1000 riesige Stauraum-Ideen"
Diese Ikea-Aktion war schon 2008 ein Abräumer. Dank zahlreicher Kreativpreise ging die Frankfurter Ogilvy-Installation um die Welt.











Ogilvy Frankfurt setzt bettelnde Statuen in Szene
Ogilvy Frankfurt setzt bettelnde Statuen in Szene
Für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ließ Ogilvy Frankfurt Skulpturen um Spenden für Kirchen, Kathedralen und Kulturdenkmäler betteln - und dass an Orten, an welchen normalerweise nur "normale" Bettler sitzen. Gespendet werden konnte dann per SMS.











Screenshot von Spende-ein-essen.de von Ogilvy Düsseldorf
Screenshot von Spende-ein-essen.de von Ogilvy Düsseldorf
Hungrige Kinder online füttern - mit dieser Idee für die Düsseldorfer Tafel hat Ogilvy Düsseldorf zwar auch Kritiker auf den Plan gerufen. Bei den Award-Jurys ist die Website jedoch sehr gut angekommen. Auf Spende-ein-Essen.de können User per Mausklick die leeren Teller der Kinder füllen und als Dankeschön ein strahlendes Lächeln ernten.





Weiter mit Heimat

Heimat

Der Aufsteiger des Jahres 2009 ist Heimat. Die Berliner Agentur um die beiden Kreativchefs Guido Heffels und Jürgen Vossenmacht macht im Kreativranking einen riesen Sprung vom 11. auf den 5. Platz. Die erzielten Punkte: 1162.

Unter dem Motto "Du kannst es Dir vorstellen. Also kannst Du es auch bauen." rief Hornbach im TV-Spot "Imagination" dazu auf, die eigenen Träume und Ideen zu verwirklichen. Dabei setzt das Unternehmen darauf, ein gewisses Do-It-Yourself-Feeling beim Betrachter zu erzeugen. Das Commercial ging Mitte August 2008 auf allen großen deutschen Sendern sowie in allen weiteren europäischen Hornbach-Länden auf Sendung. 







"Haus der Vorstellung" von Heimat für Hornbach
"Haus der Vorstellung" von Heimat für Hornbach
Das Haus der Vorstellung ("The House of Imagination") von Hornbach ist das Sahnehäubchen dieser integrierten Kampagne von Heimat, die in der kreativen Champions League erfolgreich mit internationalen Kampagnen wie Whopper Sacrifice von Crispin Porter + Bogusky konkurriert.







Die Kampagnenaussage "Technik perfekt synchronisiert" des Audi Q5 hat Heimat aufwendig visualisiert: Über hundert Darsteller bilden im TV-Spot zur Musik von Q Department aus New York mit verschiedenfarbigen Tafeln ein menschliches Mosaik. Je nach Choreographie rücken technische Details wie das Lichtdesign des Wagens in den Fokus der Inszenierung.

Zurück zum Online-Special

Meist gelesen
stats