H2O Media realisiert für Kia interaktive Probefahrt auf Facebook

Dienstag, 13. April 2010
-
-

Die Agentur H2O Media in München stellt eine virtuelle Probefahrt mit dem Kia Venga bereit. Für Kia Motors Europe hat die Interaktivagentur ein „Augmented-Reality-Projekt"
entwickelt, mit der die User den Wagen virtuell auf Facebook ausprobieren können. Mit dieser Facebook-Anwendung will H2O Media die Off- und Online-Welt miteinander verbinden. Der User muss sich zunächst das PDF-Lenkrad herunter laden und ausdrucken. Die eine Seite des Lenkrads wird mit einem integrierten Tracking-Marker in die Webcam gehalten, die andere Seite zeigt das Venga-Lenkrad. Laut Markus Nikowitsch, Vorstandsmitglied bei H2O Media, erkenne die Kamera die Ausrichtungspunkte des Tracking Markers, sodass die Flash-Applikation die Koordinaten verarbeitet könne.

Dabei entstehen 3D-Bilder, die in Echtzeit abgespielt werden. Außerdem gibt der „Virtual Test Drive" auch verschiedene Geschwindigkeiten wider. Der Fahrer beschleunigt das Tempo, wenn er näher an den Bildschirm heranrückt. Das Fahrerlebnis ist ab sofort auf den Kia-Fanseiten auf Facebook in Deutschland, Österreich, Italien, Spanien und Frankreich abrufbar. hor
Meist gelesen
stats