Gürtlerbachmann launcht Premierenarbeit für SOS Kinderdorf

Dienstag, 27. November 2012

Die Hamburger Agentur Gürtlerbachmann launcht ihre erste Kampagne für die Hilfsorganisation SOS Kinderdorf. Der Auftritt mit dem Motto "Time Spend" soll das Publikum auf die mangelnde Anzahl an SOS-Kinderdorfmüttern und -vätern aufmerksam machen. In Zusammenarbeit mit den Digitalspezialisten von Nerdindustries, dem Animationshaus Liga 01 sowie Studio Funk hat Gürtlerbachmann eine Online-Kampagne entwickelt, deren Herzstück ein animierter Spot ist. Der Grundgedanke der Kampagne: Obwohl weltweit bislang knapp 80.000 Kinder in einem SOS-Kinderdorf aufgewachsen sind, gibt es immer noch viele Kinder ohne ein Zuhause. Um aber mehr Kinder betreuen zu können, fehlt es der Hilfseinrichtung an Zeit in Gestalt von weiteren Betreuern. Deshalb haben die Kreativen eine Facebook-App entwickelt, die aus virtueller Zeit echte Zeit macht und diese dann in einen Spendenbetrag umwandelt. Der rund eineinhalb minütige Clip zeigt, wie es funktioniert.

Bei der Kampagne gehe es unter anderem auch darum, aus einem ganz normalen Social Network ein "echt soziales Netzwerk zu machen" und mit vielen Helfern Großes zu bewegen, so die Agentur. jm
Meist gelesen
stats