Group M übernimmt Mehrheit an Online-Marketingagentur Quisma

Donnerstag, 08. März 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Group M Quisma Mehrheitsanteil Leistungsportfolio WPP CIA Maxus


Die Düsseldorfer Group M, ihres Zeichens größte Media-Subholding Deutschlands, hat die Mehrheitsanteile an der Münchner Online-Agentur Quisma übernommen. Mit dieser Akquisition wird das Leistungsportfolio der dazugehörenden WPP-Networks Mediacom, Mindshare, Mediaedge CIA und Maxus um die Bereiche Affiliate-Marketing, Keyword-Advertising und Suchmaschinenoptimierung ergänzt.

Für den CEO der Group M Jürgen Blomenkamp ist "Performance-Marketing die zukunftsweisende Disziplin im Marketing-Mix". Seinen Angaben zufolge wird Quisma Teil der Group M Interaction, die später um weitere Elemente des Performance-Marketings ergänzt werden soll. Weitere Firmenbeteiligungen oder -übernahmen sind demnach nicht ausgeschlossen.

Quisma ist der erste Neuling in der Group M, wobei der Firmenname für Quality Internet Services & Marketing steht. Die international tätige Online-Agentur wurde 2001 von den heutigen Inhabern und Geschäftsführern Roland Paul und Norman Nötzold gegründet und beschäftigt 25 Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz in München hat Quisma noch eine Niederlassung in London.

Zum Profil der Agentur gehört neben der Kundenberatung auch die Kreation und Realisierung von Werbekampagnen im Internet, wobei für die Kunden eigens entwickelte Technologien zum Einsatz kommen. ejej
Meist gelesen
stats