Großbritannien: Drei deutsche Winner in London

Donnerstag, 12. November 1998

Beim Kreativwettbewerb London International Advertising Award stehen drei deutsche Agenturen auf dem Siegertreppchen. In der Kategorie Print steht Heye & Partner mit ihrem Kunden Tony Stone Bilderwelten ganz weit oben. Scholz & Friends, Berlin, bekommt eine Statue für ihren Spot "Kapoor I" für die "Berliner Zeitung". Last, but not least ereilt selbiges Glück die Agentur Start Advertising. Kunde ist Pash. Aufgabe war: der Bau der Pash-Internetpage. Insgesamt hatte die Jury 157 Preise verliehen. Teilgenommen hatten über 16.000 Arbeiten aus 81 Ländern.
Meist gelesen
stats