Großbritannien: Aus für Leagas Shafron Davis

Mittwoch, 01. April 1998

Die Londoner Agentur Leagas Shafron Davis ist aufgrund finanzieller Probleme unter Zwangsverwaltung gekommen. Bereits vor vier Wochen hatte die Agentur 14 Mitarbeiter und damit fast die Hälfte derBelegschaft entlassen. Die vor elf Jahren gegründete Agentur Leagas Shafron war nach dem Verlust des Royal & Sun-Alliance-Etats im vergangenen Jahr in Schwierigkeiten geraten, zumal sie sich zur gleichen Zeit aus dem Wilkens European Network ausgekauft hatte. Betont wird, daß sowohl Zebra Media,das Media-Joint-venture mit Zenith, und die New-Media-Tochter DNA Communications nicht unter Zwangsverwaltung sind. In der Branche geht man davon aus, daß Zenith Leagas Shafrons Anteil an Zebra auskaufen könnte. Leagas Shafron”s Creative Director Keith Courtney wechselt zu Publicis.
Meist gelesen
stats