Grimm Gallun Holtappels streunert für Vier Pfoten

Montag, 26. September 2011
Mit diesen Großflächenplakaten macht Vier Pfoten auf das Leid von streundenen Katzen aufmerksam
Mit diesen Großflächenplakaten macht Vier Pfoten auf das Leid von streundenen Katzen aufmerksam


Die Hamburger Kreativen von Grimm Gallun Holtappels sind erneut für die Tierschutzorganisation Vier Pfoten aktiv geworden. Nachdem die Agentur Anfang September eine Kampagne gegen den Einsatz von Wildtieren im Zirkus umgesetzt hat, soll der neue Auftritt auf das Leid von streunenden Katzen ohne ein Zuhause aufmerksam machen.
-
-
In Deutschland, Österreich und der Schweiz leben laut Aussagen der Organisation über 2,5 Millionen Streunerkatzen, die permanent von Hunger und Krankheiten bedroht sind. Die Aufklärungskampagne unter dem Motto "Sie sind überall" soll die  Lebensbedingungen der Tiere in den Fokus rücken.

Informationen zur Problematik sowie konkrete und tiergerechte Hilfsmöglichkeiten bietet Vier Pfoten auf der gleichnamigen Website Sie-sind-ueberall.org - einer Unterseite von Facebook, die am 28. September online gehen soll. Es folgen unter anderem Plakate an U-Bahnen, ein Funkspot (Produktion: Studiofunk), Aufkleber-Aktionen in der DACH-Region sowie ab Mitte Oktober Großflächenplakate in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig, München und Nürnberg. jm

-
-
Meist gelesen
stats