Grimm Gallun Holtappels lässt BVB-Trainer Jürgen Klopp vor der Kamera pöbeln

Donnerstag, 29. April 2010
-
-

Mit einem humorvollen Werbefilm will die Hamburger Agentur Grimm Gallun Holtappels die Vorfreude auf die neuen Trikots von Borussia Dortmund anheizen. Der Film zeigt BVB-Trainer Jürgen Klopp in der Mannschaftskabine. Der Sympathieträger des deutschen Fußballs faltet für seine Verhältnisse recht leidenschaftlich einen vermeintlichen Spieler zusammen, der nicht die gewünschte Leistung gebracht hat. Der Spot endet aber versöhnlich als Klopp seinem unsichtbaren Gegenüber das neue BVB Trikot schmackhaft macht. Entstanden ist der Auftritt im Auftrag vom BVB-Ausrüster Kappa. Getreu dem Kampagnengedanken: „Kappa. Offizieller Ausrüster vom größten Kader der Welt" soll der Verkaufsstart der neuen Trikots in der Region Dortmund möglichst breit kommuniziert werden. Der Sportartikelhersteller betrachtet jeden Fan als Teil des Teams und damit als potenziellen Träger des Trikots.

Im ersten Schritt wurde der Film in 28 personalisierten Versionen an ausgewählte Sportjournalisten verschickt. Diese Variante macht auf die heutige Pressekonferenz aufmerksam, bei der das Trikot erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Anschließend soll der Film auch viral verbreitet werden und wird zudem mehrfach beim letzten Heimspiel auf der Stadionleinwand im Signal Iduna Park gezeigt. Regie führte übrigens Florian Grimm, Kreativchef von Grimm Gallun Holtappels, höchstpersönlich. bu
Meist gelesen
stats