Grey will Callegari Berville übernehmen

Dienstag, 06. Juni 2000

Die Gerüchte, wonach Callegari Berville, eine der wenigen großen unabhängigen Agenturen in Frankreich, an ein Agenturnetwork verkaufen will, verdichten sich. Glaubt man den Branchenspekulationen, wird Grey demnächst Callegari Berville übernehmen, um beiden Agenturen zu fusionieren. In diesem Zusammenhang soll auch der Weggang von Grey-Chef Jacques Hébert zum Grey-Kunden travelprice.com zu sehen sein. Callegari Berville betreut Kunden wie EDF, RTL, Castorama und seit kurzem auch Cetelem. Die Gerüchte um eine Übernahme werden allerdings bislang noch von Callegari Berville dementiert.
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats