Grey und S&J arbeiten auf Projektbasis für Karstadt

Donnerstag, 27. Juli 2006

Karstadt Warenhaus setzt nach Informationen von HORIZONT.NET auf die Dienste von Grey und Springer & Jacoby. Beide Agenturen arbeiten bereits auf Projektbasis für das Essener Unternehmen. Ein groß angelegter Pitch, von dem derzeit in einigen Fachtiteln zu lesen ist, findet demnach im Augenblick nicht statt. Aufgabe von Grey in Düsseldorf ist es offenbar, sich Gedanken über die Markenpositionierung von Karstadt zu machen. Springer & Jacoby in Hamburg ist dagegen mit den Aktivitäten rund um den 125. Geburtstag des Konzerns in diesem Jahr betraut. Hier war der Zuschlag zunächst an McCann-Erickson gegangen, allerdings kommt die Agentur nun nicht zum Zuge. mam

Meist gelesen
stats