Grey sichert sich Europa-Etat von Eurosport

Montag, 31. März 2008
-
-

Die Eurosport-Gruppe hat das Agenturnetzwerk Grey mit der Umsetzung seiner Markenkommunikation beauftragt. Die Grey-Niederlassungen in Paris und London werden den europäischen Etat gemeinsam betreuen. Aufgabe ist es, ein einheitliches Anzeigenraster und neue Kennungen für sämtliche Eurosport-Marken zu entwickeln. Diese sollen im Rahmen einer Endverbraucherkampagne rund um Top-Events wie French Open, Uefa Euro 2008, Tour de France und die Olympischen Sommerspiele in Peking eingesetzt werden. Für die Mediaplanung ist die WPP-Tochter BJK&E in London verantwortlich.

In den vergangenen drei Jahren hat Eurosport seine Unternehmensaktivitäten ausgebaut und sein Portfolio im Bereich der Sportmedien, Dienstleistungen und Beratung überarbeitet. Mit den geplanten Werbeaktivitäten will der Sportsender nun eine deutlichere Marktpositionierung erzielen. bu

Meist gelesen
stats