Grey richtet Büro in Frankfurt ein

Mittwoch, 07. Januar 2004

Wie erwartet ist die Agentur Grey künftig auch in Frankfurt vertreten. Für den Neukunden Seat, der seinen Deutschland-Sitz im benachbarten Mörfelden-Walldorf hat, richtet die Agentur ein Büro in der Mainmetropole ein. Dabei handelt es sich um einen Ableger von Grey Worldwide, der wie die Agentur in Düsseldorf unter der Leitung von Michael Hundt steht.

In dem Office sind Mitarbeiter aus dem ehemaligen Bates-Büro beschäftigt, das bis zu seiner Auflösung gemeinsam mit den Kollegen der Barcelona-Niederlassung den Seat-Etat betreut hat. Die kreative Führung des Etats liegt nach wie vor bei dem Team um Arndt Dallmann und Roland Vanoni in Barcelona. mam
Meist gelesen
stats