Grey legt im 1. Quartal um 4,2 Prozent zu

Mittwoch, 14. Mai 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Grey Billings Agenturnetwork Zuwachs Nordamerika


Grey Global, die Holding des internationalen Agenturnetworks Grey, verzeichnet für das 1. Quartal 2003 einen Zuwachs von 4,2 Prozent und bildet damit eine Ausnahme unter den internationalen Werbekonzernen. Im ersten Quartal erzielte Grey Billings in Höhe von 297,6 Millionen Dollar. Der Gewinn vor Steuern stieg um 6,7 Prozent auf 11,1 Millionen US-Dollar. Dabei profitierte die Holding von Anstieg des Euro-Kurses und einer guten Geschäftsentwicklung in Nordamerika. hjs
Meist gelesen
stats