Grey lässt Seat Leon schnell aussehen

Dienstag, 10. Februar 2009
Printmotiv: Seat Leon in der Radarfalle
Printmotiv: Seat Leon in der Radarfalle

Der Seat Leon ist nicht nur schnell, er sieht auch schnell aus. Das ist die Kernbotschaft der Printkampagne, die Grey Worldwide in Frankfurt für die Automarke Seat umgesetzt hat. Die drei Printmotive zeigen, wie der Sportwagen von einer Radaranlage geblitzt wird. Allerdings nicht während der Fahrt, sondern im Stillstand: mal komplett eingeschneit, mal aufgebockt ohne Reifen und mal während des Kofferraumöffnens. Des Rätsels Lösung findet sich in der Headline: "Der Seat Leon. Sieht immer aus wie 247 km/h." Die Anzeigen laufen ab Ende Februar in verschiedenen Lifestyle-Titeln. brö
Meist gelesen
stats