Grey kooperiert mit Microsoft

Donnerstag, 27. November 2008
Frank Dopheide will Online-Kompetenz addieren
Frank Dopheide will Online-Kompetenz addieren
Themenseiten zu diesem Artikel:

Microsoft Grey Worldwide Frank Dopheide Advertising WPP


Die Düsseldorfer Agentur Grey Worldwide will ihr bislang relativ überschaubares Angebot im Online-Bereich verbessern. Dazu hat das Team um Chairman Frank Dopheide eine Kooperation mit Microsoft Advertising vereinbart, die die Agentur fit für digitales Marketing machen soll. Grey hatte bereits Anfang des Jahres angekündigt, eigene Ressourcen für dieses Thema zu etablieren - parallel zu dem Angebot der Multichannel-Schwester Argonauten G2. Optionen waren die Akquisition einer Spezialagentur oder der Aufbau eines eigenen Teams.

Die Kooperation mit Microsoft macht deutlich, dass man sich für den zweiten Weg entschieden hat. Dabei dürfte eine wesentliche Rolle gespielt haben, dass die Muttergersellschaft WPP derzeit ohnehin kaum Gelder für einen Zukauf bewilligen dürfte. Ein Leiter für die Online-Unit von Grey wird noch gesucht. mam 
Meist gelesen
stats