Grey inszeniert Explosion mit Toshiba-Laptop

Dienstag, 03. August 2010

Die Düsseldorfer Agentur Grey Worldwide hat eine Kampagne für das Laptop Portégé R700 ihres Kunden Toshiba entwickelt. Der Auftritt steht unter dem Motto "The Beauty of Power" und soll die Vorteile des Computers unterstreichen, den der Hersteller als "The World's Thinnest & Lightest Full Function 13" Notebook" vermarktet.


Neben dem Hauptspot gibt es drei kürzere Filme, die jeweils ein Feature in den Vordergrund stellen. Zentrale Idee ist es, neben dem Design die Leistungsstärke und Robustheit des Geräts zu demonstrieren.

Zum Auftakt der Kampagne wurde an ausgewählte Blogger ein Betonwürfel mit einem kleinen roten Holzwürfel und einer Zündschnur verschickt - verbunden mit dem Aufruf, herauszufinden, welche anderen Blogger auch Würfel bekommen haben und welche Zündschnur die längste ist. Der Gewinner kam auf die Domain, auf der der Spot zu sehen war: Nach Ablauf eines Countdowns (angelehnt an die achtstündige Akkulaufzeit des Portégé R700) explodiert ein grauer Würfel. Aus ihm fliegen hunderte kleine, rote Würfel. Einer davon schlägt auf die Glasplatte, auf der das Laptop steht, und lässt sie zerspringen. Das Gerät knallt auf den Boden - übersteht den Sturz aber unbeschadet.

Neben den Spots umfasst der Auftritt eine Webpage sowie B2B-Maßnahmen. Der Film wurde in einer alten Seifenfabrik in Kopenhagen von der Kopenhagener Produktion M2 Films unter der Regie von Peder Pedersen gedreht. Auf Agenturseite sind unter anderem CEO Christian Hupertz (Beratung) sowie die Kreativdirektoren Regner Lotz und Moritz Grub verantwortlich. mam  
Meist gelesen
stats