Grey gewinnt Etat der NRW Bank

Freitag, 22. Februar 2013
Zentrale der NRW Bank in Düsseldorf (Foto: NRW Bank)
Zentrale der NRW Bank in Düsseldorf (Foto: NRW Bank)

Die Ausschreibung bei der NRW Bank ist entschieden. Sieger des Auswahlverfahrens ist die Düsseldorfer Agentur Grey. Sie konnte sich im Finale gegen zwei Wettbewerber durchsetzen. Ziel des Pitches war es, die bislang projekt- und einzelfallbezogene Beauftragung von Kreativleistungen für Werbung bei einem Anbieter zu bündeln. Das Mandat dafür geht nun an Grey. Die WPP-Tochter wird künftig die Werbung der NRW Bank für sämtliche On- und Offline-Kanäle entwickeln. Erste konkrete Maßnahme wird sein, die Image-Kampagne des staatlichen Geldinstituts zu überarbeiten. Bei der Vergabe des Etats wurde der Pitch-Auftritt mit 55 Prozent gewichtet, der Preis mit 35 Prozent und des Vertragsrisiko mt 10 Prozent.

Die NRW Bank gehört dem Land Nordrhein-Westfalen und ist als Förderbank darauf spezialisiert, das Land bei seinen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben zu unterstützen. Die Bank hat ihren Sitz in Düsseldorf und Münster. hor   
Meist gelesen
stats