Grey erfrischt mit Odol

Montag, 08. März 2010
-
-

Unter dem Claim "Love Odol" startet Grey eine Markenkampagne für Odol. Mit einem TV-Spot und Online-Aktionen sollen jüngere Zielgruppen angesprochen werden. In einem Vignettenfilm zeigt die Düsseldorfer Agentur, warum es sich lohnt, das Mundwasser von Glaxo Smith Kline zu benutzen. Mit einem frischen Atem lässt sich die Nähe des anderen noch besser genießen. Im Spot sind kurze Szenen hintereinandergeschnitten, in denen sich Menschen näher kommen. Sei es beim Küssen, beim Einanderdrücken oder gemeinsamen Jubeln - die emotionalen Momente sollen Atemfrische als menschliches Grundbedürfnis präsentieren, so die Agentur. So heißt es im Clip "Wir sind nicht geboren, um allein zu sein. Odol macht Nähe noch schöner." Den Spot produzierte Twin Film Düsseldorf unter der Regie von Ben Hartenstein.

Parallel zum Film launcht die Digital-Unit von Grey die Website Love-odol.de. Der Internet-Auftritt soll in den nächsten Monaten weiter ausgebaut werden. nk
Meist gelesen
stats