Grey entwickelt Tabak-Kampagne in Schweizer Landessprachen

Mittwoch, 20. April 2005

Grey in Zürich entwickelt eine Plakat- und Anzeigenkampagne für Lucky Strike. Das mit dem Grey Brand Development Department in New York erarbeitete Design orientiert sich am internationalen Lucky-Strike-Auftritt, trägt aber gleichzeitig einer lokalen Besonderheit Rechnung: So sind die Schlagzeilen in den schweizerischen Landessprachen - Deutsch, Französisch und Italienisch - verfasst.

Die Kampagne soll Ende April/Anfang Mai starten. Die WPP-Tochter Grey betreut Lucky Strike weltweit. Anfang des Jahres hatte auch KNSK, Hamburg, den deutschen Werbeetat an die WPP-Tocher abgegeben. mh
Meist gelesen
stats