Grey Hamburg wird Grey-CC

Dienstag, 28. November 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Hamburg Werbeagentur Zusatz Jochen Karrer AOL Jens Grunewald


Die Werbeagentur Grey Hamburg wird ab sofort unter dem Namen Grey-CC firmieren. Der Zusatz "CC" steht für Complete Communication und soll deutlich machen, dass Grey-CC fünf zentrale Dienstleistungen aus einer Hand anbietet. Dazu gehören Strategic Planning, Brand Advertising, Direct Marketing, Online Marketing und Strategic Media, die alle unter einem Dach vereint sind. Damit wurde nach Ansicht von Grey-CC-Geschäftsführer Jochen Karrer ein neues Agenturmodell entwickelt, das die Grenzen der bisherigen Agenturmodelle überschreite: "Der Tunnelblick der Spezialisten, die Egoismen der Einzelagenturen und die räumliche Trennung der Kommunikationsdisziplinen gehören bei uns der Vergangenheit an". Für die Kunden ergebe sich aus dieser Bündelung ein Mehrwert an Leistung und Tempo, hieß es aus Hamburg. Grey Hamburg wurde Mitte 1999 gegründet, um eine effektive Zusammenarbeit mit dem Kunden AOL zu gewährleisten. Geschäftsführer von Grey-CC sind Jochen Karrer und Jens Grunewald, die bereits Grey Hamburg geleitet haben.
Meist gelesen
stats