Great Happyfication: Wieden + Kennedy kreiert Mini-Epos für Coca-Cola

Montag, 19. September 2011
"Wham-bam-magic-man" Pete (li.) führt durch den Film
"Wham-bam-magic-man" Pete (li.) führt durch den Film


Gibt es eine ultimative Formel zum Glücklichsein? Nicht nur eine, sondern gleich fünf! Das meint Coca-Cola und verpackt seine Glücksgeheimnisse in ein knapp siebenminütiges Mini-Epos. Der animierte Online-Werbefilm "Great Happyfication", kreiert von Stammbetreuer Wieden + Kennedy in Amsterdam, gleicht einem kunterbunten Musical, mit dem der Brausehersteller seine Spotserie "Happiness Factory" fortführt.
Die Story: Nach der Begrüßung von Wendy, einem äußerst enthusiastischen Cheerleader, öffnet sich der rote Vorhang. Zum Vorschein kommt der bereits aus früheren Coke-Kampagnen bekannte Coca-Cola-Automat. Eine Münze wird durch den Schlitz geschoben - und schon geht die Reise in die Happiness Factory in Atlanta los. "Wham-bam-magic-man" Pete führt durch fünf Sequenzen, die zeigen, wie man gute Laune bekommt. Für den aufwendigen Online-Spot hat Wieden + Kennedy um die Executive Creative Directors Eric Quennoy und Mark Bernath mit dem Animationsstudio Psyop, der Produktionsfirma Smuggler sowie der Musikproduktion Human zusammengearbeitet, das Sound Design übernahm Henry Boy. jm
Meist gelesen
stats