Gramm zieht positive Geschäftsbilanz

Montag, 10. Februar 2003

Die Düsseldorfer Werbeagentur Gramm konnte im vergangenen Geschäftsjahr ihr Gross Income um 9 Prozent auf 9,1 Millionen Euro steigern. Die Mitarbeiterzahl der Grey-Tochtergesellschaft hat sich um 20 Prozent erhöht. Erreicht wurde dieser Zuwachs unter anderem durch Neukundengewinne wie Toom Baumarkt, Volvo Auto Bank, Bosch Profi-Elektro-Werkzeuge und Braas Dachsysteme.

Für das Jahr 2003 peilt das Team um Wolfgang Terasa, Vorsitzender der Geschäftsführung, trotz des schwieriger werdenden Marktumfeldes erneut ein Wachstum von 10 Prozent an. Zu den langjährigen Kunden der international ausgerichteten Fullservice-Agentur gehören Nokia, Volvo, Land Rover und Grohe.
Meist gelesen
stats