Gramm überzeugt WWK

Montag, 17. Dezember 2007

Die Düsseldorfer Agentur Gramm hat sich den Etat der Versicherungsgruppe WWK gesichert. Das bestätigt das Münchner Unternehmen. WWK hat sich nach einem Pitch für die Grey-Tochter entschieden. Finalgegner war Ogilvy & Mather, bereits zuvor ausgeschieden war der langjährige Etathalter Serviceplan. Die neue Kampagne soll im Frühjahr 2008 starten. Der Auftritt umfasst unter anderem TV-Spots, Anzeigen und Dialogmaßnahmen. Zuletzt investierte WWK einen niedrigen einstelligen Millionenbetrag in klassische Werbung. Im kommenden Jahr soll das Budget deutlich aufgestockt werden. Abschied nimmt das Unternehmen offenbar von seiner Testimonial-Kampagne mit Moderator Reinhold Beckmann. mam
Meist gelesen
stats