Gramm inszeniert Shopbeleuchtung von Osram

Dienstag, 20. September 2011
Motiv aus der aktuellen Osram-Kampagne von Gramm
Motiv aus der aktuellen Osram-Kampagne von Gramm

Die Düsseldorfer Agentur Gramm hat eine internationale Kampagne für den Kunden Osram entwickelt. Beworben werden die Shopbeleuchtungssysteme der Siemens-Tochter. Das Unternehmen will sein Produkt HCI Powerball als spezielles Verkaufslicht für die Warenpräsentation im Modebereich positionieren. Zum Einsatz kommen Anzeigen und Onlinebanner. Die Motive wurden von Christian Stoll fotografiert. Sie sind zunächst in Italien und Großbritannien zu sehen und sollen später auch in anderen europäischen Ländern zum Einsatz kommen. Verantwortlich bei der Agentur sind unter anderem Geschäftsführer Frank Schrader und Kreativdirektor Michael Osche. Gramm ist eine von mehreren Agenturen, mit denen Osram zusammenarbeitet. Neben der Grey-Tochter sind auch JWT und Serviceplan Hamburg für das Unternehmen tätig.

Vor wenigen Tagen hatte der Mutterkonzern Siemens bekanntgegeben, den für Herbst 2011 geplanten Börsengang von Osram zu verschieben. "In Anbetracht des hochvolatilen Umfeldes an den Kapitalmärkten und möglicher Wirkungen auf das Branchenumfeld soll Osram später an die Börse gebracht werden", teilte Siemens mit. hor 
Meist gelesen
stats