Grabarz und Metadesign kümmern sich um VW-Marke "Das Weltauto"

Donnerstag, 10. Juni 2010
Anzeige für "Das Weltauto"
Anzeige für "Das Weltauto"

Die beiden Volkswagen-Agenturen Grabarz & Partner und Meta Design begleiten den Launch der neuen Marke "Das Weltauto". Unter diesem Namen will der Wolfsburger Konzern eine internationale Gebrauchtwagenmarke etablieren. Ziel ist es, Angebote, Strukturen und Leistungen rund um das Thema Gebrauchtwagen international zu vereinheitlichen und zu optimieren. Mit "Das Weltauto" will sich Volkswagen von den direkten Wettbewerbern und von freien Gebrauchtwagenhändlern differenzieren. Die Kampagne ist als erstes in Deutschland zu sehen. Das Motto lautet: "Vertrauen serienmäßig". Sie ist seit Anfang Juni zu sehen. Zum Einsatz kommen Anzeigen, Online- und PoS-Material sowie Händlereigenwerbung. Weitere Märkte sollen folgen.

Meta Design ist für die Entwicklung und Durchsetzung der Markenidentität verantwortlich. Grabarz & Partner kümmert sich um die werbliche Umsetzung. Die Agentur konnte sich den Etat nach einem Pitch sichern. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesem Etatgewinn unsere Zusammenarbeit mit Volkswagen um eine weitere Marke ausbauen konnten uns sie international begleiten können", sagt Reinhard Patzschke, Geschäftsführerender Gesellschafter bei Grabarz & Partner. "Wir konnten innerhalb der letzten Monate zahlreiche Wettbewerbe gewinnen - auch internationale" , so Patzschke weiter.

Die Agentur zuletzt mehrere Kampagnen für Volkswagen umgesetzt (zum Beispiel für die VW-Sondermodelle) und sich dabei gegen die zweite große Werbeagentur des Kunden DDB durchgesetzt. mam 
Meist gelesen
stats