Google sucht Schulterschluss mit Agenturen

Freitag, 31. Oktober 2008
-
-

Google geht weiter auf die Agenturen zu. Vor gut zehn Monaten schloss der Suchmaschinenbetreiber eine Partnerschaft mit dem Agenturnetzwerk Publicis, um gemeinsam neue Werbe-Tools zu entwickeln. Nun offerieren die Kalifornier der gesamten Agenturlandschaft eine Zusammenarbeit in der Video- und Display-Werbung. Wie Götz Trillhaas, Head of Agency bei Google Deutschland, in einem Gespräch mit HORIZONT.NET mitteilte, hat das Partnerschaftsmodell drei Säulen: Zum einen sollen die Agenturen Vergütungen für die Vermittlung von Video- oder Display-Ad-Aufträgen erhalten. Zum anderen will Google zusammen mit den Agenturen die Wirkung von Videos auf die User erforschen. Der dritte Teil des Modells sieht die gemeinsame Entwicklung von Werbeformaten vor, zum Beispiel Brand Channels, Gadget-Anzeigen oder Pre-Rools. brö
Meist gelesen
stats