Golin Harris schließt zwei Büros und trennt sich von Wolfgang Kreuter

Freitag, 14. Februar 2003

Die PR-Beratung Golin Harris schließt ihre Büros in Hamburg und Düsseldorf und will sich künftig auf den Standort Frankfurt konzentrieren. Von der Schließung betroffen sind vier Mitarbeiter. Sie sollen nach Möglichkeit in Frankfurt weiterbeschäftigt werden. Die beiden Kunden Cotton-Council und Getty Images haben bereits eingewilligt, künftig von der Niederlassung in der Mainmetropole betreut zu werden.

Nicht mehr mit an Bord ist dagegen Geschäftsführer Wolfgang Kreuter. Er war für die Büros in Hamburg und Düsseldorf verantwortlich. Der ehemalige Chef der PR-Agenturen ABC und BSMG stand seit Ende 2001 gemeinsam mit dem Frankfurter Büro-Chef Benedikt von Westphalen an der Spitze der Interpublic-Tochter Golin Harris. Kreuter will sich demnächst mit einem eigenen Angebot auf dem Markt zurückmelden.
Meist gelesen
stats