Goldregen für deutsche Kreativagenturen

Montag, 11. Juli 2005

Bei dem diesjährigen ADC of Europe haben deutsche Kreativagenturen insgesamt acht von 12 vergebenen Gold-Awards erhalten. Mit drei Goldmedaillen geht die Hamburger Agentur Springer & Jacoby als erfolgreichster Teilnehmer aus dem Wettbewerb hervor. In der Kategorie TV punkteten die Hamburger mit ihrem Mercedes-Benz-Spot "Sounds of Summer". Ebenfalls in dieser Kategorie ausgezeichnet wurde DDB für den VW-Werbetrailer "Für Jungs, die damals schon Männer waren". Zwei Gold-Awards gehen in der Zeitungskategorie an Jung von Matt für die DHL-Anzeige und ein Preis an Grabarz & Partner für die Volkswagen-Printkampagne „TDI“. In der Kategorie Design überzeugte das Frankfurter Designbüro Heine, Lenz, Zizka die Jury mit der Gestaltung der Anti-Minen-Kampagne von Medico International.

Den in diesem Jahr erstmals ausgelobten Nachwuchspreis bekamen Jonathan Schupp und Szymon Rose von Springer & Jacoby für ihre Mercedes-Benz-Kampagne „Von A nach B“. Unter dem Vorsitz von ADC-Präsident Johannes Newrkla hatte die Jury über 83 nominierte Kommunikationsarbeiten zu entscheiden. ag ag

Meist gelesen
stats