Goldene IF Communication Design Awards vergeben

Montag, 03. September 2007

Für besondere Designleistungen hat der iF Communication Design Award am Wochenende 30 Arbeiten vergoldet. Zu dem Wettbewerb wurden in den Kategorien Digital Media, Print Media, Corporate Architecture und Crossmedia insgesamt 1.140 Arbeiten aus 25 Ländern eingereicht. Davon erhielten 332 die iF-Auszeichnung. Aus allen vier Kategorien wurden die 30 Gold Awards ausgewählt, die bei der iF Awards Ceremony am Freitag Abend in der Pinakothek der Moderne in München verliehen wurden.

Im Bereich Digital Media wurden gleich zwei Arbeiten der Neue Digitale in Frankfurt für den Kunden Adidas vergoldet. Zwei goldene iF-Awards gingen auch an die Würzburger Dienstleister Zum Kuckuck für das Screendesign von www.drykorn.com und www.iwa.de. Weitere Preisträger sind hier Saint Elmo's in München, Jung von Matt in Hamburg, Scholz & Volkmer in Wiesbaden, sowie Cheil Communications, Samsung und Baon Online Consulting in Waldkirch.

Im Bereich Print Media gab es iF Gold für KMS Team in München, Strichpunkt in Stuttgart, KCD in Williamstown/USA, ECD Emotion Design in Stuttgart, Dennis Pollak in Hamburg, Jäger & Jäger in Überlingen, Samsung Electronics, Peter Schmidt Group in Hamburg, Hayn/Willemeit Media in Berlin sowie Feldmann + Schultchen Design Studios in Hamburg.

Eine umfassende Übersicht der ausgezeichneten Preisträger findet sich im iF Yearbook Communication 2007. Alle Preisträger sind ebenfalls in der iF Online Exhibition auf der iF Website unter www.ifdesign.de einzusehen. si

Meist gelesen
stats