Goldammer holt Gesamtetat von TV Movie

Freitag, 03. Februar 2006
-
-

Schneller Ersatz für den Etatverlust von Katjes: HORIZONT-Informationen zufolge hat die Hamburger Werbeagentur Goldammer den Gesamtetat von „TV Movie" gewonnen. Die Programmzeitschrift aus dem Heinrich-Bauer-Verlag, Hamburg, wurde zuletzt von Springer & Jacoby betreut. Allerdings gab die Kreativschmiede nur ein kurzes Gastspiel auf Projektbasis. Davor lag der Etat in den Händen von Weigert Pirouz Wolf, ebenfalls Hamburg. Die Kampagne von Goldammer startet bereits in diesen Tagen mit einem Kinospot. Ab März soll das Commercial dann auch im Fernsehen zu sehen sein. Die Etathöhe von „TV Movie" lag im vergangenen Jahr bei rund 20 Millionen Euro brutto. bu
Meist gelesen
stats