Globaler Mediapitch von Kraft Foods startet in Europa

Montag, 03. September 2012
Das Team um Mindshare-Boss C. Baron ist in den weltweiten Pitch involviert
Das Team um Mindshare-Boss C. Baron ist in den weltweiten Pitch involviert

Der internationale Lebensmittelkonzern Kraft Foods wird seinen weltweit angelegten Review der Mediaagenturen in Europa und damit auch in Deutschland beginnen. Für Mindshare bedeutet das, dass die Frankfurter Mediaagentur aus der Group M, die den Etat von Kraft Foods seit mehr als 20 Jahren hält, einen zweiten großen und anstrengenden Pitch stemmen muss. Das Team um Mindshare-Boss Christof Baron ist bereits seit Monaten in den weltweiten Review des Konsumgüterriesen Unilever involviert, der seine Beziehungen zu den Mediaagenturen allerdings routinemäßig alle zwei Jahre überprüft. Entschieden ist dem Vernehmen nach bei Unilever noch immer nichts.

Kraft Foods wird außerhalb von Nordamerika zu Mondelez International
Kraft Foods wird außerhalb von Nordamerika zu Mondelez International
Bei dem drittgrößten Nahrungsmittelhersteller der Welt Kraft Foods ist die Ausgangslage völlig anders. Zum 2. Oktober wird sich der Konzern in zwei Bereiche aufspalten: das nordamerikanische Geschäft wird weiter unter Kraft Foods laufen. Außerhalb dieses Marktes aber wird der gesamte Snack-Bereich mit der Milka-Schokolade, Toblerone, Miracel Whip und dem Philadelphia-Frischkäse sowie der Kaffee-Sparte von Jacobs bei Mondelez International angesiedelt. Wie eine Unternehmenssprecherin von Kraft Foods erklärt, ist der nun beginnende Media-Pitch "Teil unserer Reise auf dem Weg zu einem globalen Snack-Powerhouse".

Das beinhalte ihren Angaben zufolge einen stärkeren Fokus auf die sich entwickelnden Märkte und Europa. Angestrebt wird eine nahtlose Zusammenführung der digitalen Medien wie Mobile und Social mit den Werbeträgern TV und Print oder der In-Store-Werbung. Damit soll vor allem die Kernzielgruppe der jungen Erwachsenen ins Visier genommen werden. Die Anforderungen, die Mondelez an die Mediaagenturen in dem Pitch stellt, seien vergleichbar mit den Benchmarks an die beauftragten Werbeagenturen. "Wir wollen unsere Vorgehensweise im Mediabereich so kreativ gestalten wie unsere Werbung". ejej
Meist gelesen
stats