Globaler Mediapitch: General Electric überprüft seine Agenturen

Dienstag, 07. Mai 2013
Motiv der Kampagne "Wir sind das GE in Germany" von Jung von Matt (Foto: GE)
Motiv der Kampagne "Wir sind das GE in Germany" von Jung von Matt (Foto: GE)

Mit General Electric (GE) ruft einer der größten Konzerne der Welt seine Media-Dienstleister zu einem Pitch. Bei dem globalen Review handele es sich laut einer Unternehmenssprecherin um eine regelmäßige Überprüfung, womit sichergestellt werden soll, dass die Effektivität und Effizienz von GE permanent verbessert wird. International arbeitet das Technologie- und Finanzkonglomerat mit diversen Mediaagenturen und Networks zusammen. In Deutschland betreut das Düsseldorfer Media Team OMD den GE-Etat. Die Omnicom-Tochter arbeitet auch in Großbritannien für diesen Kunden. Wie hoch das Mediavolumen ist, das GE im deutschen Markt investiert, ist nicht bekannt. Ebenso wenig, wer noch an dem globalen Mediapitch von GE teilnimmt.

Wie das Fachblatt "Campaign" weiter meldet, soll der Kreationsbereich nicht von dem Review betroffen sein. In Deutschland arbeiten die Werbeagenturen Jung von Matt und Saint Elmo's auf dem Kunden. ejej
Meist gelesen
stats