Globaler Boeing-Etat bleibt bei FCB

Mittwoch, 07. November 2001

Der Flugzeughersteller Boeing hat seinen weltweiten Werbeetat nach einer Wettbewerbspräsentation an FCB Chicago vergeben. Neben der Interpublic-Tochter FCB wetteiferten Omnicom-Agentur BBDO und WPP-Tochter J. Walter Thompson um das rund 70 Millionen Dollar schwere Budget. Ausschlaggebend für den Pitch war der Umzug des Boeing-Headquarters von Seattle nach Chicago. Etathalter FCB Seattle hatte zugunsten seiner Schwesteragentur in Chicago auf den Pitch verzichtet.
Meist gelesen
stats