Global Communication Experts machen Lust auf Barbados

Montag, 29. März 2010

Die Barbados Tourism Authority arbeitet ab 1. April im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit der Frankfurter Kommunikationsagentur Global Communication Experts (GCE) zusammen. Das Agenturnetzwerk Pangaeanetwork, zu dem GCE in Deutschland gehört, konnte sich den Etat bereits im vergangenen Jahr nach einer Ausschreibung sichern. Die GCE-Schwesteragenturen in Großbritannien, Frankreich, Italien, Skandinavien und Russland haben bereits ihre Arbeit aufgenommen, um das Image von Barbados als Premium-Urlaubsdestination zu stärken und die Besucherzahlen zu steigern. Nun soll auch GCE die Tourismusbehörde dabei unterstützen, die entsprechende Wahrnehmung für Barbados in hochwertigen Medien zu erreichen.

„Wir haben die Intention, in Europa und ganz besonders in Deutschland, dem zweitwichtigsten europäischen Land nach Großbritannien, ein klares Gästewachstum zu erwirtschaften", sagt Robert Keysselitz, Vice President der Barbados Tourism Authority für Kontinentaleuropa.  Aufgabe der Agentur wird es sein, die Vielfalt der Karibikinsel bekannter zu machen und insbesondere anspruchsvolle Reisende dafür zu begeistern. bu
Meist gelesen
stats