Glaxo schaut sich auf dem Agenturenmarkt um

Dienstag, 29. September 1998

Der Pharmakonzern Glaxo Wellcome beginnt mit einem Review für die internationale Betreuung seinerOTC-Produkte. Ausgenommen sind die USA. Das Budget wird auf 30 Millionen Dollar geschätzt; Branchenkenner erwarten jedoch aufgrund geplanter Produkteinführungen, daß dieser Betrag rasant ansteigen wird. Die OTC-Produkte von Glaxo werden noch aufgrund eines Vierjahres-Vertrags bis Ende 1998 vom Erzrivalen Warner-Lambert vermarktet. Die Agenturen Bates Dorland und J. Walter Thompson, beide London, sind für die Werbung zuständig.
Meist gelesen
stats