Ghost-Company holt zwei Etats

Dienstag, 20. November 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Austria Perchtoldsdorf P&G


Die Agentur Ghost-Company im österreichischen Perchtoldsdorf hat zwei neue Etats gewonnen. Für Procter & Gamble Austria soll die Agentur ein Konzept entwickeln, das die Marke Kukident bei Zahnärzten beliebter macht. Start der Kampagne ist Januar nächsten Jahres.

Im Pitch konnte sich Ghost-Company zudem den Etat für das Antibiotikum Diamicron MR des Pharmaunternehmens Servier Austria sichern. Die Agentur soll die Markteinführung des Antibiotikums werblich unterstützen. Die Perchtoldsdorfer betreuen bereits die Servier-Austria-Etats für das Östrogen-Präparat "Aerodiol" und für das Blutdruck senkende Mittel "Fludex Retard".
Meist gelesen
stats